Energetiker Ausbildungen in Bewusst-Seins-Entwicklung und Energetik

– Werden Sie Bewusst und Frei! –

Bewusst Sein ist die Basis eines freien und gesunden Lebens, denn Bewusst zu Sein heißt

  • frei zu sein von unreflektierten, unbewussten Reaktionen (Reflexen) aus dem EGO-(Verhaltensmuster, Glaubenssätze, Denkgewohnheiten, Emotionen,…)
  • die Mechanismen des EGO erkennen zu können
  • „Heil“-„Ganz“ -werdung auf den Ebenen des Seins
  • seines wahres Selbst erkennen zu können.

Bewusst-Sein ist ein Leben in Freiheit, was Leichtigkeit, Unabhängigkeit und Lebensfreude bringt. „Frei Sein“ ermöglicht ein tiefes Vertrauen in das eigene spirituelle Potenzial sowie die Ausprägung der verinnerlichten bedingungslosen Liebe. So können sich die spirituellen Anlagen und Begabungen entfalten und die grenzenlose Heilenergie empfangen und weitergeleitet werden.

Bewusst-Seins ist ebenso die notwendige, verantwortungsvolle Basis um Menschen zu unterstützen, zu führen, zu beraten, zu begleiten – speziell bei der Anwendung von energetischen Methoden. Alle nachhaltigen Heilmethoden (Geistheilung, Huna, Lichtarbeit, Schamanismus, Quanten-Energie, usw.) bedingen bei dem / der HeilerIn (in Heilung bringenden BegleiterIn) die Ebene des Bewusst-Sein.

Weiterer Bestandteil der Ausbildung ist das Erlernen von energetischen Methoden (Energie-Arbeit) für geistiges, spirituelles Heilen – (auch Lichtarbeit, Geistheilung genannt). Geistiges Heilen ist eine hohe Kunst des Heilens mittels der göttlichen, lichten, spirituellen Energie (auch Liebe, Harmonie, Matrix, Feld, usw. genannt) zur Selbstheilung von Körper, Geist und Seele. Der/die HeilerIn begleitet auf spiritueller Basis den Impuls zur Selbstheilung.
Bestandteile der Energie-Arbeit sind u.a. intensive Kenntnisse des feinstofflichen, energetischen Körpers (Aura) mit dessen Energiezentren (Chakren-System), den Naturgesetzen (Harmonie, Liebe, Karma, Resonanz,…) sowie dem Wissen um mögliche Methoden / Techniken zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Diese Ausbildung verbindet bewusst die Aspekte der persönlichen, spirituellen Entwicklung sowie den „Techniken“ der Energie-Arbeit. Dies alles mit Übungen die lebenslang zur spirituellen Entwicklung für „Sich“ und für Andere immer zur „Hand“ genommen werden können.

Es gibt nur eine Zeit,
in der es wesentlich ist aufzuwachen.
Diese Zeit ist jetzt.
(Buddha)


Ziel der Ausbildung

Ausbildungsziel ist die spirituelle Entwicklung zu fördern sowie die Befähigung als Energetiker durch Energie- Arbeit & Geistheilung mit feinstofflichen Energien arbeiten zu können; diese wahrzunehmen, zu lenken und durch unterschiedlichste Techniken die Selbstheilungskräfte mittels Harmonisierung und Energetisierung anzuregen bzw. herzustellen.


Zielgruppe

Die Ausbildung eignet sich für Menschen die sich in ihrem bestehenden beruflichen oder ehrenamtlichen Umfeld oder für ihr ganz persönliches Wachstum weiter qualifizieren bzw. spirituell entwickeln wollen. Anwendbare Bereiche sind z.B.:
• Gesundheits, - Kosmetik,- Masseur- und Wellnessbereich
• EnergetikerInnen, spirituelle BeraterInnen
• Coaches, Lebens- & Sozialberater, Unternehmensberater
• an spiritueller und persönlicher Entwicklung interessierte Menschen
• EnergetikerIn die ihre eigene Praxis eröffnen möchten


Ausbildungsbeschreibung

Home
Yoga-Schule
Energetiker-Ausbildung
Systemisches Stellen
Prana Heilung / PranicHealing
Reiki und Reiki-Kurse/Seminare
Chakren-Arbeit und Energie-Arbeit
Erzengelweihen / Engel-Weihen
Klangschalen-Massage
Energie-Arbeit und Geistheilung
Clearing
Reiki-Kurse/Seminare
Terminübersicht für Seminare, Kurse & Veranstaltungen
Vita Karin Steiger & Dirk Bock
Kontakt & Impressum
Links
Thema Wann?

WS-1: "Upgrade yourself" 2 Tage –Basisseminar Bewusstseins-Entwicklung

Wissen "wer bin ich"
  • physischer Körper
  • Vitalkörper, der durch das Fühlen von Emotionen erfahren werden kann;
  • Mentalkörper, “der Verstand" ( Erinnerung, Denken, Vorstellungskraft );
  • geistiger Körpers oder die Ebene jenseits der Gedanken (. Intuition, Inspiration, Bewusstheit und die Fähigkeit zu unterscheiden und Erkenntnisse zu haben);
  • spiritueller Körper, die unsere wahre Identität (wahres Selbst) ist.
Erfahren "wer bin ich" 
  • sich in Ihrer inneren Welt zu orientieren;
  • die fünf verschiedenen Gruppen von Erscheinungen (oder "Körper")  zu entdecken und kennen zu lernen;
  • praktisch das wichtigste Werkzeug und die 'Geheimwaffe' zu entdecken - die Bewusstheit;
  • die einzige und absolute Wahrheit kennen lernen: es existiert nur ein Subjekt und eine unendliche Anzahl von Objekten;
  • eine praktische Erfahrung von Ihrem wahren Wesen

Loslassen von Emotionen, die mein Leben stören.

  • verstehen, dass Probleme Lösungen brauchen, anstatt weiterer Entwicklungen;
  • Probleme in ihre Bestandteile aufzuteilen;
  • dass der am meisten "problematische" Bestandteil jedes Problems die damit einhergehende Emotion ist;
  • sich ihrer Emotionen bewusst zu werden (z.B. Angst, Ressentiment, Wut, Sehnsucht, Unsicherheit, Selbstzweifel, Niedergeschlagenheit, ständige Eile, beleidigt sein, Misstrauen, etc.);
  • zu verstehen, dass es eine funktionierende Alternative zum ignorieren, verstecken, ersetzen, ausdrücken oder unterdrücken von Emotionen gibt:  - sich von ihnen zu befreien;
  • auf Erinnerungen und Vorstellungen bezogende Emotionen loszulassen;
  • Emotionen, die in verschiedenen Situationen aufkommen sofort loszulassen;
  • lokale und chronische Emotionen,  Emotionen im Nacken und Schulterbereich sowie alle anderen Emotionen, die die Gesundheit des physischen Körpers beeinträchtigen, loszulassen;
  • Emotionen, die im Hintergrund ständig aktiv sind, loszulassen

22./23.
Oktober 2016

WS 2: Ein bewusster Tag mit Engel & Geistführer
Ich lade Dich zu diesem Tag mit Engel und Geistführer ein. Sei dabei wenn wir uns diesen höheren Kräften hin wenden.
Zudem gehen wir auch auf folgende Aspekte ein

  • Was sind höherer Energien / Kräfte wie Engel, Erzengel, Geistführer,…
  • Erkennen, erlösen von störenden energetischen Blockaden, die die Wahrnehmung höherer Energien verhinder
  • Klärung, Reinigung des eigenen Energiekörper
  • Wahrnehmungsübungen von höheren energetischen Kräften
  • In die Kraft gehen (Energetisierung, „Aufladung“ mit diesen wunderbaren Kräften)

26. November 2016

WS 3: Energetisches Basis-Wissen
Theorie und Praxis zu:

  • Grundprinzipien der Energetik
  • Anatomie des feinstofflichen Körpers (Aura, Chakren, Nadis)
  • Die Hauptchakren, Nebenchakren und deren Zuordnungen zu Lebensthemen, Elementen, Farben, Tönen, Mantra, Blockaden und deren Auswirkungen, uvm.
  • Einflüße auf das Energiesystem;  wie entstehen Disharmonien / Blockaden, energetischer Schutz-
  • Wahrnehmung von feinstofflicher Energie

03./ 04.
Dezember 2016

WS 4: Geistheilung und Energie-Lenkung
Theorie und Praxis zu:

  • das "Heiler-Klient" Wirkungsprinzip
  • Mythos "negative" Energien, "Energie-Räuber / Vampire" ?!
  • wie nutze ich die "richtigen" Energie
  • Unterschied energetischer Methoden wie "Reiki, Prana, Matrix, Quantenheilung, intuitives Heilen, Hand auflegen"
  • Anwendung "intuitives heilen, Hand auflegen, das Reiki System" im Energie-System (Aura, Chakren-Arbeit)
  • OPTION: Reiki I Initiation (bei vorheriger Teilnahme an WS 1 und 3

21. / 22.
Januar 2017

WS 5: Techniken zur Bewusstwerdung
Theorie und Praxis zu:

  • Einführung in die Meditation, Konzentrationstechniken
  • Unterschiede der Geisteszustände
  • Die Bewusst-Seins- Ebenen, Geisteszustände und  "EGO" Mechanismen

04. / 05.
März.2017

WS 6: Naturgesetze und systemische Energie-Prinzipien
Theorie und Praxis zu:

  • Die wichtigsten Naturgesetze (Liebe, Karma, Resonanz,..) kennen und deren Wirkungsweise verstehen und für ein besseres Leben anwenden lernen
  • Der „freie“ Wille, Karma, Karma-Arten und (Er-) Lösung von Karma
  • Systemische Energie-Lasten aus Familie und Ahnen, Ahnen-Klärung, Erlösung übernommener Energien (z.B. Verhaltens-muster,  immer wiederkehrende Schicksale, Krankheiten über Generationen, usw..)

18. / 19.
März 2017

WS 7: Geistiges Heilen
Theorie und Praxis zu:

  • Höheres Selbst, kosmisches Bewusstsein (Nirwana, Matrix, Gottesbewusstsein,...)
  • Energie-Arbeit (Matrix-/ Quantenheilung, 2-Punkt, Prana-Heilung, Christus-Energie
  • Gruppen - / Fernheilung, Arbeit mit "Fremd-Energien"
  • Voraussetzung Teilnahme an WS 3 und 4;  idealerweise auch WS 1)

22./23.
April 2017

WS 8: EnergetikerIn als Beruf

  • Der / die EnergetikerIn als DienstleisterIn
  • Das Setting - die energetische Sitzung (Ablauf)
  • Die „Rolle“ des / der EnergetikerIn in einer Sitzung
  • Aufklärungsbogen und Erstgespräch
  • Wertschätzende, öffnende Kommunikation - Visitenkarte und Eintrittstor in die Energie
  • Ethik, Werte und „Standes“-Regeln
  • Das „Energetiker“ Gewerbe (Berufsbild, Methodenkatalog)

06./07.
Mai 2017

Investition:

Die Investition für die Ausbildung des Blocks Bewusstseins-Entwicklung und Energetik, inklusive unterrichtsbezogene Skripten, betragen je TeilnehmerIn  2.250,– Euro.
Es besteht die Möglichkeit der Teilzahlung mit 10% Organisationsaufschlag.

Alle möglichen Nebenkosten wie notwendiges Lehrmaterial, Fachbücher, An-/ Abreisen, Unterbringung oder sonstiges sind im Preis nicht enthalten.


Referenten:

ReferentIn

Qualifizierung


Dirk Bock
Bewusst-Seins-, Intuitions- & Mental-Trainer
  • Autorisierter Trainer der Kursreihe "Die Kunst der bewussten Veränderung"
  • Bewusstseins- / Achtsamkeits- & Mental-Coach
  • Psychologischer (Lebens-) Berater u. Managementtrainer, Coach, Supervisor
  • Kriya Yoga Level 1 und 2 Praktizierender
  • Bio-Energietherapeut (OMSP), Klangschalen-Therapeut
  • Reiki Meister & Lehrer, PranicHealing®  Practioner
  • Qualitätsmanager, Industriekaufmann, Unternehmensberater
Aufrechte Gewerbe als Unternehmensberater, Psychologischer Berater sowie Human-Energetiker

 


Karin Steiger
Yoga-Lehrerin & Yoga-Therapeutin

Autorisierte Trainerin der Ausbildung "Die Kunst der bewussten Veränderung"
Kriya-Yoga-Lehrerin (i. A. u. S), (Kriya Yoga e. V., D)
Kriya Yoga Level 1, Level 2, Level 3 (Kriya Yoga e. V., D)
Klangschalen-Therapeutin, (Kedem-Zentrum, D)
Hatha Yoga-Lehrerin (DPS, Hannover)
Hatha Yoga-Therapeutin (DPS, Hannover)
Shiatsu-Practionerin (HP-Lindner, Kiel)
PranicHealing® Practioner, (Hamburg)
Reiki I und Reiki II (Kiel)
Havatar (M. Hennig, Kassel)

Mitglied in:

  • Babaji Kriya Yoga e.V. (D)
  • YVO (Yoga Vereinigung Österreich), Wien
  • BYO (Bundesverband Yoga-Lehrenden Austria), Wien